Ich bin Dein Lebensmittel. Punkt!

von Bauernverband Schleswig-Holstein

 

Die Landwirtschaft als Lebensmittelpunkt der Menschen - das ist die Botschaft eines Films, den der Bauernverband zur Grünen Woche fertig gestellt hat. Zahlreiche Motive aus der schleswig-holsteinischen Landwirtschaft zeigen, dass es ohne Bauern nicht geht: „Vor der Landwirtschaft ist – nichts. Landwirtschaft ist Urproduktion. Davor kommt – nichts“, so der Film. Denn Bauern „erzeugen auf wenigen Zentimetern Ackerkrume das, wovon du lebst“. 

Landwirtschaft unterscheide sich in einem massiv von anderen Berufen: „Trotz meines Fachwissens gebe ich zu: Ich habe nicht alles im Griff. Natur hat man nicht im Griff! Ich muss mich auf das einstellen, was da vor mir wächst und gedeiht.“ Der Vorteil für den Bürger ist offensichtlich: „Mein Erfolg sind deine Lebensmittel!“ 

Der Film verspricht: „Wir bleiben nicht stehen. So sind wir Bauern nicht. Wir werden schon in zehn Jahren noch viel mehr für Tiere, Natur und Umwelt und für dich tun. Versprochen!“

Und er warnt: „Im Moment haben wir aber den Eindruck, dass du uns nicht brauchst. Das ist dein gutes Recht. Wundere dich aber nicht, wenn wir dir auch diesen Wunsch irgendwann erfüllen.“ Mit dem Satz: „Ich bin dein Lebensmittel. Punkt! Wir machen Euch Satt, vergesst das nicht“ greift der Film das Motto der Berliner Bauerndemo am 16. Januar am Hauptbahnhof auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0